Lösungen für beteiligte Technologiepartner

Technologiepartner, Systemintegratoren und DevOps können unsere offenen APIs zur Integration in die Cyber-Sicherheitsarchitektur von Check Point über Netzwerke, Endpunkte, Cloud und Mobilgeräte hinweg nutzen, um Unternehmen vor hochentwickelten Cyber-Angriffen zu schützen.

Cloud

Identity

Mobile

SD-WAN

SIEM/SOAR

Check Point Cloud Security

Check Point arbeitet mit führenden Anbietern öffentlicher Clouds zusammen, um Daten in der Cloud zu schützen, Risiken abzubauen und die Einhaltung von Vorschriften zu erreichen. Mit CloudGuard Dome9 können Unternehmen ihre Sicherheitslage visualisieren und bewerten, Fehlkonfigurationen erkennen, Best Practices zum Thema Sicherheit modellieren und aktiv durchsetzen sowie vor Identitätsdiebstahl und Datenverlust in der Cloud schützen. Dome9 bietet Sicherheitsfunktionen für Amazon Web Services, Microsoft Azure und Google Cloud Platform (GCP).

Check Point und IAM

Jede IT-Organisation kann mit kontextbezogenen identitätsbasierten Metadaten ihre Sicherheitslage erheblich verbessern und den Gesamtwert ihrer Netzwerksicherheitseinrichtungen steigern.

Check Point Identity Awareness und der in Check Point Next Generation Sicherheitsplattformen enthaltene CloudGuard Controller führt Daten aus mehreren Identitätsquellen zusammen.

Diese Informationen können dann im gesamten Check Point-Ökosystem, vor Ort und in der Cloud genutzt werden, um eine bessere Sichtbarkeit und Netzwerksicherheit zu gewährleisten.

Check Point und UEM

Mobilgeräte sind die Hintertür für Netzwerksicherheitsvorfälle und setzen vertrauliche Unternehmensdaten Gefahren aus.

SandBlast Mobile von Check Point ist eine führende Mobile Security- und Mobile Threat Defense (MTD)-Lösung für Unternehmen. Der Schutz Ihres Unternehmens vor fortgeschrittenen Cyberangriffen der 5. Generation war noch nie so einfach wie heute.

In Kombination mit marktführenden UEM-Lösungen fügt SandBlast Mobile eine entscheidende Sicherheitsschicht hinzu, mit der die Zugriffsrechte dynamisch geändert werden können, um die Risikostufen widerzuspiegeln und Ressourcen und vertrauliche Daten zu schützen.

Check Point und SD-WAN

Da Unternehmen ihre vor Ort anfallenden Workloads der Niederlassungen und Anwendungen zunehmend auf SaaS-Anwendungen verlagern, setzen sie Software Defined Wide Area Networking (SD-WAN) ein, um den Datenverkehr intelligent an Cloud-Diensten zu leiten.

Die direkte Anbindung von Zweigstellen an die Cloud erhöht jedoch deren Sicherheitsrisiko und die Kosten für das Sicherheitsmanagement erheblich.

Der CloudGuard Connect-Dienst und die virtuelle Maschine (VM) von CloudGuard Edge lassen sich in Netzwerkmanagement- und Koordinierungssysteme integrieren, um jede Organisation mit entfernten Niederlassungen innerhalb von Minuten zu sichern.

Check Point und SIEM/SOAR

Check Point bietet eine vollständig konsolidierte Cyber-Sicherheitsarchitektur zum Schutz Ihres Unternehmens und Ihrer IT-Infrastruktur vor komplexen Cyber-Angriffen über Netzwerke, Endpunkte, Cloud und mobile Endgeräte hinweg.

Für jede Sicherheitsinfrastruktur werden wahrscheinlich zusätzliche Produkte und Datenquellen benötigt. Ereignisse im Check Point-Netzwerk, am Endpunkt, in der Cloud und bei mobilen Geräten erweitern den Datenbestand, den SIEM-Anbieter dann auf Bedrohungen hin analysieren.

Check Point- und SOAR-Lösungen gehen einen Schritt über die Ereigniskorrelation und -analyse hinaus. Vorfälle von Check Point und anderen Geräten, die in SOAR eingespeist werden, können neue Bedrohungsindikatoren für Malware, Bedrohungsverhalten und Netzwerkadressen generieren, die mit jedem identifizierten Angriff verknüpft sind.

Diese Website verwendet Cookies, um höchste Benutzerfreundlichkeit zu gewährleisten. Verstanden, danke! MEHR INFOS