Security Management

Wachsende Netzwerke, umwälzende Technologien und die Verbreitung von miteinander verbundenen Geräten erfordern einen neuen Ansatz für das Sicherheitsmanagement.

Die Check Point Infinity-Architektur konsolidiert die Verwaltung mehrerer Sicherheitsebenen und bietet so eine überlegene Regeleffizienz und ermöglicht die Verwaltung der Sicherheit durch eine einzige Oberfläche. Das einheitliche Management korreliert zentral alle Arten von Ereignissen über alle Netzwerkumgebungen, Cloud-Services und mobile Infrastrukturen hinweg.


Eine Plattform, ein Regelwerk

Wir glauben, dass der Schlüssel zum Management der Sicherheitskomplexität darin besteht, alle Sicherheitsvorkehrungen und Funktionen unter einem Dach zu vereinen.
 Mit R80.10 profitieren Sie von einer vollständigen Sicherheitskonsolidierung:

  • Eine Konsole: Das Management der IT-Infrastruktur erfolgt über eine einzelne Konsole – vom Rechenzentrum bis hin zu privaten/öffentlichen Cloud-Bereitstellungen. Dadurch gewährleisten Sie die Effizienz und Konsistenz der Sicherheit.
  • Einheitliches Regelwerk: Das Regelmanagment wird vereinheitlicht, sodass Sie alle Apsekte einer Regel gemeinsam erstellen und überwachen können. Sie verwalten Ihre Benutzer, Geräte, Anwendungen, Daten und Netzwerke über ein einziges Regelwerk.
    Mit diesem einheitlichen Regelwerk erhalten Sie auch eine beispiellose granulare Kontrolle über ihre Sicherheitrichtlinien.
Check Point R80.10 Security Management-Logo

Erweiterbare, skalierbare Plattform

Mit R80.10 können Sie die Sicherheit ganz einfach auf IT-Prozesse und -Systeme abstimmen:

  • Vertrauenswürdige Integrationen: Die R80.10 API ermöglicht eine einfache und sichere Integration mit Orchestrierungs-, Änderungsmanagement- und Ticketsystemen. Mit der Fähigkeit, genau zu kontrollieren, was diese Integration kann und was nicht, haben Unternehmen das sichere Gefühl, Sicherheit in ihr IT-Ökosystem einzubetten.
  • Automatisierte Betriebsabläufe: Routineaufgaben können automatisiert und delegiert werden, sodass Sicherheitsteams sich nicht mehr um wiederkehrende Aufgaben kümmern müssen, sondern sich auf strategische Sicherheitsaufgaben wie Incidence Response konzentrieren können.
79 Prozent der IT-Experten glauben, dass Netzwerksicherheit schwieriger geworden ist

Softwareverbesserungen

Softwareanpassungen und -optimierungen liefern Dutzende neue Funktionen und Verbesserungen.

  • Einzigartige Regelwerksschichten und Unterreglen ermöglichen eine flexible Kontrolle über das Verhalten der Sicherheitsregeln.
  • Threat Prevention Performance steigt um 37 %*

Und viele weitere Funktionen!

* Basierend auf realer Leistung

Threat Prevention Performance steigt um 37 %

Umfassende Transparenz

Unternehmen benötigen ein einziges visuelles Dashboard zur Ereignisanalyse, Bedrohungsüberwachung und -abwehr, um eine vollständige Transparenz der Bedrohungen im gesamten Netzwerk zu gewährleisten.
Daten müssen von allen Gateways gesammelt und mit externen Bedrohungsquellen korreliert werden, um kontextbezogene Informationen zu liefern.

  • Risikomanager sind in der Lage, Alarmmeldungen auf High-Level-Basis einzusehen, bis ins Detail zu recherchieren und korrelierte Daten zu analysieren.
  • Aktivierung von automatisierten Reaktionen zum Stoppen von Angriffen
  • Mit proaktiver Abwehr von Bedrohungen können Sie die Verteidigungsmaßnahmen optimieren und den nächstfolgenden Angriff voraussehen.



Wie wir helfen können

Policy Management

Sorgen Sie für eine bessere Abstimmung der Sicherheit, um mit dynamischen Unternehmens- und Netzwerkumgebungen Schritt zu halten. Mit der Next Generation Policy können Sie eine einzige Richtlinie für Benutzer, Daten, Anwendungen und Netzwerke festlegen und verfügen so über beispiellose granulare Kontrolle und lückenlose Sicherheit.
Jedes Regelwerk kann in verwaltbare Abschnitte oder Regelschicten unterteilt werden, damit sie zu Ihren Netzwerk- und Unternehmensanforderungen passt.

Weitere Informationen zu Next Generation Policy Management


Workflow und Orchestrierung

Stellen Sie auf effiziente Weise starke Schutzmechanismen bereit, ohne Unternehmensinnovationen zu beeinträchtigen.
Routineaufgaben können nun automatisiert und delegiert werden, sodass Sie Security-Self-Services für das Unternehmen bereitstellen können.
Intelligente APIs ermöglichen vertrauenswürdige Integrationen mit Orchestrierungsinfrastrukturen und ebnen den Weg für vollautomatische Sicherheitskontrollen.

Weitere Informationen über Workflow und Orchestrierung


Integrated Threat Management

Verschaffen Sie sich einen vollständigen Überblick über Ihre Sicherheitsumgebung, damit Sie den nächsten Angriff problemlos vermeiden können. Mit R80.10 ist das Bedrohungsmanagement vollständig integriert mit zentraler Protokollierung, Überwachung, Ereigniskorrelation und Berichterstellung. Das intuitive, visuelle Dashboard bietet einen umfassenden Überblick über die Sicherheit im Netzwerk, sodass Sie die Sicherheit kontinuierlich überwachen und potenzielle Bedrohungen schnell erkennen können.

Weitere Informationen über integriertes Bedrohungsmanagement


Smart-1 Management Appliances

Unsere Smart-1 Appliances sind für zentrales Sicherheitsmanagement optimiert und kombinieren Richtlinienmanagement und -überwachung sowie Ereignismanagement in einer dedizierten, hochleistungsfähigen Appliance.

Weitere Informationen über Smart-1 Management Appliances