be_ixf;ym_201906 d_17; ct_50

Kritische Infrastruktur und ICS/SCADA

Der Schutz kritischer Infrastrukturen vor Cyberangriffen stellt eine besondere Herausforderung dar. Die Umgebungen können anspruchsvoll sein und die Systeme verwenden oft spezielle Protokolle.
Die ICS/SCADA-Cyber-Sicherheitslösungen von Check Point bieten fortschrittlichen Schutz vor Bedrohungen, gepaart mit robusten Appliance-Optionen und umfassender Protokollunterstützung, um sicherzustellen, dass wichtige Anlagen wie Energieerzeugungsanlagen, Verkehrssteuerungssysteme, Wasseraufbereitungssysteme und Fabriken niemals gefährdet werden.

Check Point’s ICS/SCADA cyber security solutions video Check Point’s ICS/SCADA cyber security solutions video

Wie wir helfen können

Volle Transparenz und granulare Kontrolle des SCADA-Verkehrs

  • Granulare, funktionale Kontrolle von SCADA-Protokollen mit unserer Next Generation Firewall
  • Aufzeichnen von SCADA-Protokollen, einschließlich Befehle und Parameter für forensische Analysen von Vorfällen in Ihren Betriebsnetzwerken
  • Erstellen einer Basislinie für bekannten/legitimen Datenverkehr zur Identifizierung und Vermeidung von Abweichungen und Unregelmäßigkeiten
  • Überwachung Ihrer Compliance mit wichtigen Vorgaben wie NERC CIP v5 mithilfe des Compliance Software Blade


Umfassende Sicherheit durch SCADA-fähige Bedrohungserkennung und -prävention

  • Bereitstellung der branchenweit umfangreichsten Unterstützung von ICS/SCADA-spezifischen Protokollen wie BACNet, DNP3, IEC-60870-5-104, IEC 60870-6 (ICCP), IEC 61850, MMS, Modbus, OPC, Profinet, S7 (Siemens) und vielen anderen.
  • Erkennen und Verhindern von Exploits von ICS-Schwachstellen mit SCADA-IPS-Signaturen, wodurch das Fenster der Exposition zwischen anfälligen und gepatchten Systemen geschlossen wird.
  • Nutzung der vollen Auswahl unserer Threat Prevention-Funktionen, einschließlich Firewall, IPS, Anti-Malware und Sandboxing zur Erkennung und Vermeidung eingehender Bedrohungen in SCADA-Netzwerke
  • Unsere komplette IT-OT-Sicherheitslösung schützt den Unternehmensbereich, die Brücke zwischen IT- und OT-Netzwerken und Bedienarbeitsplätzen sowie SCADA-Geräten innerhalb des OT-Netzwerks.
  • Schnelle Risikoanalyse durch spezielle Bedrohungsberichte in unserem Next-Generation SmartEvent
  • Halten Sie aktuelle, moderne Bedrohungsschutzplattformen auch in einer stark regulierten und/oder Offline-Umgebung mit Private ThreatCloud aufrecht.


Bereitstellung aller Sicherheitsfunktionen mit robusten Appliances

  • Unsere spezialisierten Appliances sind für die extremen Bedingungen von Prozesskontrollumgebungen ausgelegt und integrieren gleichzeitig die Bedrohungsabwehr der nächsten Generation wie Firewall, Application Control, Antivirus, Anti-Bot und SandBlast Zero-Day Protection (Sandboxing).
  • Betrieb bei extremen Temperaturen von -40 °C bis 75 °C in kompakter lüfterloser Ausführung ohne bewegliche Teile
  • Entspricht den Industriespezifikationen IEEE 1613 und IEC 61850-3 und ist für den maritimen Betrieb nach IEC-60945 und IACS E10 zertifiziert, entspricht DNV 2.4.